Donnerstag, 27. Dezember 2012

Oh du... Hastige?

Wie? Was? Weihnachten schon wieder vorbei? Erst kam es einem so vor, als ob letztes Weihnachten noch gar nicht so lange her gewesen wäre... und jetzt schon wieder alles vorbei?
Wir haben dieses Jahr so richtig englische Weihnachten gefeiert:

Die Wohnung festlich dekoriert


Auf der Betriebsweihnachtsfeier sich mal so richtig vor allen Leuten zum Affen gemacht


Einen Strumpf an den Kamin gehängt (um die Minibar dahinter zu verstecken) und einen Mince Pie und Eierlikör für Father Christmas bereitgestellt und natürlich die Karotte für die Rentiere.


Auf dem Trafalgar Square so an die dreihundert Weihnachtsmänner gesichtet, die sich mit Rosenkohl bewarfen.


Aus einer alten Holzplatte einen Tisch gebaut, der die halbe Küche einnahm, und kitschig dekoriert


Für zehn Leute aus der Gawjus Familie Rinderbraten und Truthahn mit Beilagen gekocht


Crackers aufschnalzen lassen und eine Papierkrone, einen Witz und einen Nagelklippser gewonnen


Eine Zwölfzillion an Geschenken ausgepackt


Und das herrliche englische Weihnachtswetter genossen

video

So, alles geschafft für dieses Jahr. Aber der nächste Dezember ist bestimmt schon um die Ecke.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen