Montag, 6. September 2010

Blogeintrag Nr. 100!

Es ist offiziell.

Mein Job als Au Pair endet am 22. Oktober nach 552 wilden Tagen mit den beiden Sargnägeln. Es ist unglaublich, dass diese Zeit zu Ende sein soll, die mir immer noch viel zu kurz vorkommt.

Aber sagt man nicht, dass jedes Ende auch einen neuen Anfang bedeutet?
Ich muss schon seit längerem nicht mehr darüber nachdenken, wie meine Zukunft aussehen soll. Der Entschluss steht fest:

Ich bleibe in England.

Wie könnte ich nur dieses wunderbare Land auf der grünen Insel verlassen, und alles was ich mir hier aufgebaut habe? Warum wieder nach Deutschland zurückgehen, wo alles so wäre wie vorher? Als hätten die letzten 1 ½ Jahre nie stattgefunden, wieder zurück in dasselbe Grau, in die gleiche Depression?

Mein Herz hat sich hier niedergelassen. Und wo mein Herz ist, soll auch mein Zuhause sein.

Der Anfang hier wird nicht einfach werden. Ich brauche Geld, einen Job, eine Unterkunft. Aber ich bin fest entschlossen meinen Traum wahr zu machen. Und ob mit oder ohne Sargnägel, ich werde den Blog weiterführen und euch über alle Forschritte und Rückschläge auf dem Laufenden halten.

Vielen Dank an alle meine lieben treuen Leser! Ihr seid großartig!

Kommentare:

  1. Mutiger Entschluss, tolle Entscheidung!
    Ich freue mich auf weitere Berichte von Dir aus GB und drücke Dir gaaanz fest die Daumen, dass alles so läuft, wie Du es Dir wünschst!

    AntwortenLöschen
  2. Super. Ich ersten Moment dachte ich mir, super, einen interessanten Blog gefunden und schon ist es schon wieder vorbei.

    Es klingt, als stehe Ihnen interessante Zeiten ins Haus. Ich drücke Ihnen die Daumen, dass die Dinge sich so entwickeln, wie Sie es sich wünschen.

    Ich werde es gespannt verfolgen.

    AntwortenLöschen
  3. schwesti schwubsel ich vermiss dich.. aber dafür kann ich bei dir immer urlaub machen hihi

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön Juliane und Herr MiM!

    Ach mein Schwesterherz, ich vermiss dich auch. Komm ganz oft!

    AntwortenLöschen